Systemfusion/C4FM - Portal
win 10 und wires-x die 2.te - Druckversion

+- Systemfusion/C4FM - Portal (http://forum.systemfusion.de)
+-- Forum: Geräte - Hardware - Software - Firmware - Erfahrungen - Fragen (http://forum.systemfusion.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: HRI-200 (http://forum.systemfusion.de/forumdisplay.php?fid=6)
+--- Thema: win 10 und wires-x die 2.te (/showthread.php?tid=578)



win 10 und wires-x die 2.te - dl4ali - 20.02.2019

Hallo zusammen,

ich hab das Problem das die wires-x soft immer abschmiert.. Bei mir arbeitet die Soft mal 5min ... mal 10min...
dann TX on und nix geht mehr.

Hab mehrfach die Wires-X Soft install und runtergeworfen. Alle Treiber Fragmente wurden gelöscht .. auch die Fragmente in der Registry. Habe auch ältere Versionen wie 1.42 versucht

Alles ohne Erfolg!

PC: Intel Pentium G620 2,6GHZ
4GB RAM
1tB HDD
WIN 10 home 64bit (version 1803)

Wires-x soft 1.50
TRX FTM-100


Hat jemand eine Idee???? Info erbeten ....

Danke!!!

Mfg Steffen DL4ALI


RE: win 10 und wires-x die 2.te - HB3YDL - 20.02.2019

Versuche es mal mit der aktuellen WiRES-X Ver 1.510


RE: win 10 und wires-x die 2.te - DH2ID - 21.02.2019

1. aktuelle Version nehmen
2. Installation als Admin
3. Ordner rechts klicken, Eigenschaften, Sicherhet, alle Häkchen setzen


RE: win 10 und wires-x die 2.te - dl4ali - 22.02.2019

Danke für die Hinweise.

Mein Fehler lag wo anders. Ich habe gestern und bis jetzt noch mal Probiert.

Eine Fehler oder mögliche Ursache hab ich gefunden.  Huh


Der USB Port wo der HRI-200 dran hing, da brach dei spannung unregelmässig um 0,7Volt zusammen.

Hab darauf alle Steckverbindungen im Recher geprüft.
Und vorallem das Board vorsichtig mit Druckluftgas gereinigt.

Alles wieder zusammen gesetzt. Benutze jetz anderen USB Port. Seit dem gibt es keine Abbrüche mehr. Smile 

Zur guter Letzt hab ich auf bede Kabel dem USB und dem zum TRX noch 2x 2Feritte drauf gepinnt

Seit dem läuft alles wie ein Bienchen.

vy 73 de Steffen


RE: win 10 und wires-x die 2.te - DH2ID - 22.02.2019

@dl4ali: Super, danke für die Info! Natürlich kann es der USB-Port sein.
Wir haben das Problem mit dem HRI-200 und dem Relais DR-1X.
Da kommt es nach unterschiedlichen Intervallen zum Aussenden
eines Dauerträgers. Kann auch an der USB-Schnittstelle liegen,
ich werde das nun überprüfen.